DE EN FR

Was ist Humanitäre Hilfe

Humanitäre Hilfe – was ist das? 

Humanitäre Hilfe – was ist das?

Weltweit sorgen Hilfsorganisationen in Krisenregionen unter anderem dafür, dass es genug sauberes Trinkwasser für Not leidende Menschen gibt. Oder aber, Humanitäre Helfer versuchen mit Hygieneschulungen zu verhindern, dass sich Krankheiten ausbreiten.

In der Humanitären Hilfe spricht man dabei von Wasser- und Sanitärversorgung. Auch Medikamente und medizinische Hilfsgüter werden direkt vor Ort verteilt. Unter Nahrungsmittelsicherheit versteht man hingegen das Anliefern und Verteilen von Lebensmitteln an die Menschen.

Wenn durch die Katastrophe der Lebensraum der Menschen zerstört wurde, stellen die Humanitären Helfer Übergangsunterkünfte bereit. Aber auch Minen- und Kampfmittelräumung und Katastrophenvorsorge gehören zur Humanitären Hilfe. Dabei ist es egal, woher die Menschen kommen oder was sie denken - alle von der Katastrophe Betroffenen erhalten diese Hilfe.
Sobald wir über humanitäre Hilfe spreche, dann tuen wir das aus der Perspektive von Praktiker, dessen tägliche Arbeiten geprägt ist von weltweiter humanitären Hilfe.
Grundsätze, Prinzipien und Standards werden in den folgenden Blogbeiträgen Begriffe erläutert. Die Grundpfeiler unserer Zukünftigen weitführenden Arbeit bilden.
Man nennt uns auch die Feuerwehrleute der zukünftigen Welt!

Wie können wir unsere lebenswichtigen Wasservorrät...
Hanf ist ein Rohstoff!
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 02. Februar 2023

Sicherheitscode (Captcha)

© 2018 Deutscher Recht und Lebensschutz Verband [DRLV e.V.]
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Akzeptieren